Fresenius Group Overview

23. September 2021

Die Komplexität des globalen Gesundheitswesens bewältigen: Fresenius Medical Care veröffentlicht Medizinischen Jahresbericht 2021

Fresenius Medical Care, der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit Nierenerkrankungen, hat seinen Medizinischen Jahresbericht 2021 veröffentlicht. Unter dem Titel „Embracing the Complexity of Global Healthcare” betrachten rund 40 Autorinnen und Autoren aus dem gesamten Unternehmen die Komplexität des globalen Gesundheitswesens und erläutern, wie entscheidende Fortschritte bei der Behandlung von Nierenerkrankungen erzielt werden können. 

„Die Fülle an Denkanstößen, Ideen und Fachwissen in diesem Bericht zeigt, dass unser Unternehmen weiterhin führend in der Nierenversorgung ist, dass wir durch lebenslanges Lernen innovativ bleiben und dass für uns das Wohl der Patientinnen und Patienten weiterhin an erster Stelle steht“, sagte Franklin W. Maddux, MD, Globaler Medizinischer Leiter von Fresenius Medical Care. 

Der Medizinische Jahresbericht 2021 wurde vom Global Medical Office von Fresenius Medical Care erstellt und umfasst 25 Kapitel. Sechs verschiedene Abschnitte widmen sich jeweils einem Kernthema: 

  • Kardiovaskuläre Gesundheit 
  • Präzisionsmedizin
  • Kommunikation und medizinische Bildung
  • Globale Forschung
  • Patientenzentrierte Versorgung
  • Innovation und Wandel

Ein zusätzlicher Abschnitt widmet sich den laufenden Maßnahmen des Unternehmens im Umgang mit der Covid-19-Pandemie.

Der vollständige Bericht in englischer Sprache ist online verfügbar unter: https://www.freseniusmedicalcare.com/en/about-us/sustainability/medical-responsibility/
 

Rechtliche Hinweise:
Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die verschiedenen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie z.B. Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Gesetzesänderungen, behördlichen Genehmigungen, Auswirkungen der Covid-19-Pandemie, Ergebnissen klinischer Studien, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Diese und weitere Risiken und Unsicherheiten sind im Detail in den Berichten der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA beschrieben, die bei der U.S.-amerikanischen Börsenaufsicht (U.S. Securities and Exchange Commission) eingereicht werden. Fresenius Medical Care übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.