Fresenius Group Overview

07.04.2017

DGAP Ad-hoc - Fresenius SE & Co. KGaA: Fresenius SE & Co. KGaA bestätigt Gespräche mit Akorn, Inc.

  • Kontakt

    Markus Georgi

    Senior Vice President Investor Relations
    T: +49 (0) 6172 608-2485
    markus.georgi@fresenius.com

Fresenius SE & Co. KGaA: Fresenius SE & Co. KGaA bestätigt Gespräche mit Akorn, Inc.

Fresenius SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen

07.04.2017 / 22:54 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die Fresenius SE & Co. KGaA bestätigt, dass Fresenius Kabi sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit Akorn, Inc. über einen möglichen Erwerb von Akorn, Inc. befindet. Akorn, Inc. ist ein US-amerikanischer Hersteller von Spezialgenerika. Die Aktien von Akorn, Inc. sind am Global Select Market der US-Börse NASDAQ notiert.

Der Abschluss einer bindenden Zusammenschlussvereinbarung ist unter anderem von der Zustimmung des Vorstands und des Aufsichtsrats der Fresenius Management SE sowie des Board of Directors von Akorn, Inc. abhängig. Es kann keine Gewähr dafür gegeben werden, dass und gegebenenfalls zu welchen Konditionen die Transaktion zustande kommt. Weder die Fresenius SE & Co. KGaA noch Akorn, Inc. beabsichtigen, bis zum Abschluss einer Zusammenschlussvereinbarung weitere Stellungnahmen zu ihren Verhandlungen abzugeben, sofern eine Stellungnahme nicht aus anderen Gründen geboten erscheint.

Fresenius SE & Co. KGaA,
vertreten durch Fresenius Management SE

Der Vorstand

Bad Homburg v.d.H., 7. April 2017

Mitteilende Person:
Markus Georgi
Senior Vice President Investor Relations
T: +49 (0) 6172 608-2485
markus.georgi@fresenius.com

Ende der Mitteilung


07.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this