Fresenius Group Overview

Datenschutzanfragen/Betroffenenanfragen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Fresenius SE & Co. KGaA. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir möchten Sie nachfolgend darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte nach der Datenschutz-Grundverordnung erheben, welche Arten von Informationen wir erfassen und Ihnen erklären, wie diese Informationen verwendet werden. Hierfür stellen wir Ihnen nachfolgend unsere Datenschutzerklärung für die Wahrnehmung Ihrer Rechte sowie ein entsprechendes Kontaktformular zur Verfügung.

  • Datenschutzhinweis für Betroffenenanfragen

    Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten unterliegt der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Dieser Datenschutzhinweis informiert Sie darüber, wie die Fresenius SE & Co. KGaA („wir“ oder „Fresenius“) personenbezogene Daten von Ihnen („Sie“) im Rahmen von betroffenenanfragen verarbeiten und um welche Daten es sich dabei handelt.

     

    Unter "personenbezogenen Daten" verstehen wir alle Informationen über Sie als Mitarbeiter. 

     

    Unter "Verarbeitung" verstehen wir jeden Vorgang, der mit personenbezogenen Daten durchgeführt wird, wie z.B. Erhebung, Speicherung, Organisation, Strukturierung, Anpassung oder Änderung, Abruf, Abfrage, Nutzung, Weitergabe, Verbreitung oder anderweitige Bereitstellung, Ausrichtung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung.

     

    Mit diesem Datenschutzhinweis erläutern wir Ihnen u.a. detailliert, 

    • wer für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist und an wen Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen haben oder Beschwerden vorbringen möchten (Abschnitt 1)
    • wie wir Ihre Daten erheben, welche Daten dies sind und zu welchen Zwecken wir diese personenbezogenen Daten verarbeiten (Abschnitt 2.1 und 2.2)
    • auf welche Rechtsgrundlagen wir uns hierbei stützen (Abschnitt 2.3)
    • an wen wir Ihre Daten gegebenenfalls übermitteln (Abschnitte 3 und 4)
    • wie lange wir Ihre Daten speichern (Abschnitt 5)
    • wie Sie die Aktualisierung, Berichtigung oder auch die Löschung dieser Daten veranlassen und andere Rechte in Bezug auf Ihre Daten geltend machen können (Abschnitt 6)

    1.    Verarbeitende Stelle und Kontakt

    1.1 Verantwortlicher

    Nach der DSGVO Verantwortlicher ist für Sie bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten:

     

    Fresenius SE & Co. KGaA, 
    Else-Kröner-Straße 1, 
    61352 Bad Homburg vor der Höhe, 
    E-Mail: pr-fre@fresenius.com

     

    1.2 Datenschutzbeauftragter

    Wir sind nach der DSGVO verpflichtet, Ihnen einen Datenschutzbeauftragten zur Seite zu stellen. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen: 

     

    Fresenius SE & Co. KGaA
    Datenschutzbeauftragter
    Else-Kröner-Str. 1
    61352 Bad Homburg vor der Höhe
    E-Mail: datenschutzbeauftragter@fresenius.com 

    2.    Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

    2.1 Wie wir Ihre Daten erheben und welche Daten wir verarbeiten

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie die Pflichtfelder im Kontaktformular für Anfragen von Betroffenen ausfüllen oder uns direkt per E-Mail zusenden. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie optionale Felder ausfüllen, die optionale Angaben sind. Ferner können wir auch solche personenbezogenen Daten verarbeiten, die Sie uns z.B. zur Identitätsprüfung zur Verfügung stellen.

    2.2. Verfolgter Zweck 

    Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (die genauen Daten hängen davon ab, welche Informationen Sie in Ihre Anfrage aufnehmen, in der Regel sind es Ihr Name, Kontaktinformationen, Informationen darüber, in welcher Art von Beziehung Sie zu Fresenius stehen, und die Anfrage selbst), um Ihre konkrete Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

    2.3 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

    Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der wir unterliegen: Wir sind gesetzlich verpflichtet, auf Ihre Anfrage zu reagieren und Ihre personenbezogenen Daten entsprechend zu verarbeiten (Art.6 Abs.1 lit.c DSGVO).

    3. Mögliche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten 

    Wir können Ihre personenbezogenen Daten ganz oder teilweise an andere Unternehmen weitergeben. Dies hängt stark vom Umfang Ihrer Anfrage ab, insbesondere davon, mit welchen Unternehmen Sie interagiert haben. Wenn Sie z.B. Kunde einer bestimmten Fresenius-Einheit sind, werden wir die Anfrage an diese Einheit weiterleiten, um die notwendigen Informationen zu sammeln, um darauf reagieren zu können. Empfänger sind:

    • Andere Konzerngesellschaften, wenn eine solche Übermittlung personenbezogener Daten für den jeweiligen Zweck erforderlich ist;
    • Dienstleister, die personenbezogene Daten in unserem Namen verarbeiten, aber unseren Anweisungen zur Verarbeitung folgen müssen; diesen Dienstleistern ist es nicht gestattet, Ihre personenbezogenen Daten für andere als unsere Zwecke zu verwenden;
    • IT-Dienstleister, die die Daten hosten oder Wartungsleistungen erbringen;
    • Behörden, denen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen müssen, z.B. Steuer- und Zollbehörden, Regulierungsbehörden und deren beauftragte Stellen, Finanzmarktaufsichtsbehörden, öffentliche Register und 
    • Wirtschaftsprüfer oder ähnliche externe Berater wie Anwälte oder Steuerberater. 

    4. Internationale Datentransfers

    Um den genannten Zweck zu erfüllen, kann es vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger außerhalb Deutschlands übermitteln.

    Ihre personenbezogenen Daten können daher international in Länder übermittelt werden, in denen die Fresenius-Gruppe tätig ist.

    Werden Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt, so entspricht der Datenschutz den europäischen Vorgaben.

    Wir können Ihre personenbezogenen Daten ganz oder teilweise an Empfänger in Drittländern, die nicht Mitgliedstaaten der Europäischen Union sind, oder an internationale Organisationen, die Ihre personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken verarbeiten, übermitteln. 

    Die Europäische Kommission hat für die folgenden Länder / internationalen Organisationen, in denen Fresenius-Gesellschaften niedergelassen sind, ein angemessenes Datenschutzniveau festgelegt, das dem Datenschutzniveau innerhalb der Europäischen Union entspricht: Argentinien, Kanada, Neuseeland, Schweiz oder Uruguay.

    Im Hinblick auf solche internationalen Datenübermittlungen in Drittländer, für die die Europäische Kommission nicht entschieden hat, dass ein angemessenes Datenschutzniveau besteht, haben wir angemessene Garantien getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten in einem Umfang zu schützen, der dem Datenschutzniveau in der Europäischen Union entspricht. Diese Sicherheitsvorkehrungen sind:

    • Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission herausgegeben wurden.
    • Zertifizierung im EU-US-Privacy Shield.

    Eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln erhalten Sie hier oder durch Anforderung einer Kopie bei uns.

    5. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, bis wir auf Ihre Anfrage reagiert haben. Danach werden Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ende der jeweiligen Verjährungsfrist zur Wahrung von Rechtsansprüchen gesperrt (d.h. wir sperren Ihre Daten für alle anderen Zwecke). Nach Ablauf dieses Verjährungszeitraums (nach 4 Jahren) werden Ihre Daten vollständig gelöscht.

    Bei längeren Aufbewahrungsfristen über die oben genannten Zeiträume hinaus (z.B. weil wir verpflichtet sind, die Daten für die Betriebsprüfung zu speichern), wird angestrebt, dass die Daten gesperrt und bis zum Ende der jeweiligen Aufbewahrungsfrist archiviert und dann gelöscht werden. Ihre Daten werden für andere Zwecke als die Archivierung gesperrt und bis zum Ende der jeweiligen Aufbewahrungsfrist aufbewahrt. 

    6. Ihre Rechte 

    Sie haben folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten: 

    6.1 Auskunftsrecht

    Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten (Art. 15 DSGVO). 

    6.2 Recht auf Berichtigung 

    Wenn Daten über Sie unrichtig sind, haben Sie das Recht, von uns unverzüglich eine Berichtigung dieser Daten zu erhalten (Art. 16 DSGVO). 

    6.3 Recht auf Löschung 

    Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO). Insbesondere können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen, wenn (i) sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; (ii) die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; (iii) Sie der Verarbeitung gemäß Art. 21(1) DSGVO widersprechen und es keine vorrangigen berechtigte Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gibt, (iv) die personenbezogenen Daten müssen gelöscht werden, um einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Recht der Union oder des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen, nachzukommen oder (v) Sie widerrufen Ihre Zustimmung, auf der die Verarbeitung beruht, und es gibt keinen anderen Rechtsgrund für die Verarbeitung. 

    Davon unberührt bleibt die Möglichkeit, dass Sie ihre Daten eigenständig innerhalb Ihres Profils löschen. In diesem Fall werden Ihre Daten unverzüglich und unwiderruflich gelöscht.

    6.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

    Sie haben das Recht, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung zu erhalten, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft (Art. 18 DSGVO) : (i) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, (ii) die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie widersprechen der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, (iii) wir benötigen die personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung, sondern sind von Ihnen verpflichtet, sie zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen aufzubewahren oder (iv) Sie haben gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    6.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in strukturierter, gebräuchlicher und maschinenlesbarer Form zu erhalten (Art. 20 DSGVO). 

    In allen oben genannten Fällen nutzen Sie bitte das Kontaktformular der Datenschutzabteilung oder senden Sie Ihre Anfrage an die oben angegebene Post- oder E-Mail-Adresse.

    6.6 Beschwerderecht

    Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Die für Fresenius zuständige Aufsichtsbehörde ist:

     

    Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
    Gustav-Stresemann-Ring 1
    65189 Wiesbaden

    7. Zwingende Bereitstellung personenbezogener Daten

    Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben, können wir Ihre Anfrage möglicherweise nicht beantworten oder ordnungsgemäß bearbeiten.

    8. Weitere Informationen für spezielle Situationen und Ansprechpartner

    Diese Datenschutzerklärung informiert Sie ausschließlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei einer Betroffenenanfrage. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auch in anderen Zusammenhängen verarbeiten können, z.B. wenn Sie unsere Website besuchen oder wenn Sie als Angehöriger des Gesundheitswesens Leistungen erhalten. Bitte beachten Sie in diesen Fällen die jeweils spezifischen Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei Fresenius haben, wenden Sie sich bitte an datenschutz@fresenius.com.

     

    FSE_Datenschutzhinweis für Betroffenenanfragen.pdf

Kontakt-Formular

Bitte geben Sie hier Ihren Vorname ein.
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie hier Ihren E-Mail-Adresse ein.
Bitte wählen Sie hier Ihre Beziehung zu Fresenius aus
Bitte wählen Sie hier Ihre Beziehung zu Fresenius aus
Bitte geben Sie hier Ihre Nachricht ein.

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.