Fresenius SE & Co. KGaA



 


WELCOME TO FRESENIUS SE

Fresenius - der Gesundheitskonzern

Fresenius ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern mit Produkten und Dienstleistungen für die Dialyse, das Krankenhaus und die ambulante medizinische Versorgung von Patienten.

Zum Fresenius-Konzern gehören vier Unternehmensbereiche, die weltweit eigenverantwortlich wirtschaften und handeln: Fresenius Medical Care, Fresenius KabiFresenius Helios und Fresenius Vamed.



Aktuell

19.01.2015
Fresenius refinanziert Kreditvereinbarung – Standard & Poor’s verbessert Unternehmensrating auf Investment Grade Status

Fresenius beabsichtigt, die revolvierenden Kreditlinien und die Darlehenstranchen A (Volumen rund 3 Mrd €) der Kreditvereinbarung aus 2013 zu refinanzieren. Die Laufzeit wird um zwei Jahre bis zum 28. Juni 2020 verlängert. Aufgrund des verbesserten Kreditprofils sowie des derzeit attraktiven Marktumfeldes soll die Refinanzierung zu günstigeren Konditionen erfolgen.

>>>
19.01.2015
Standard & Poor’s hebt Rating von Fresenius Medical Care auf Investment Grade an

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat das Unternehmensrating von Fresenius Medical Care von BB+ auf BBB- angehoben und mit einem stabilen Ausblick versehen.

>>>
12.01.2015
FDA-Inspektion des Fresenius Kabi US-Werks in Grand Island mit positivem Ergebnis

Für das Werk von Fresenius Kabi in Grand Island, USA, können künftig wieder neue Produkte zur Herstellung zugelassen werden. Grundlage dafür ist eine bessere Einstufung des Werks durch die U.S.-Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) nach einer Inspektion im Oktober 2014.

>>>
12.12.2014
Von der Apotheke zum Gesundheitskonzern: Buch zur Unternehmensgeschichte von Fresenius erscheint in Kürze

Ein in Kürze erscheinendes Buch beschreibt die mehr als 100-jährige Geschichte des Gesundheitskonzerns Fresenius. 1912 in Frankfurt am Main als Erweiterung eines Apothekenlabors gegründet, hat sich Fresenius über die Zeit zu einem weltweit tätigen Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Dialyse, das Krankenhaus und die ambulante medizinische Versorgung von Patienten entwickelt.

>>>
27.11.2014
Fresenius Medical Care erweitert Kreditvereinbarung und verlängert Forderungsverkaufsprogramm

Fresenius Medical Care hat den Rahmen seiner syndizierten Kreditvereinbarung um umgerechnet 850 Millionen US-Dollar auf umgerechnet rund 4,4 Milliarden US-Dollar erweitert. Die Kreditvereinbarung umfasst revolvierende Kreditlinien sowie Darlehen in US-Dollar und Euro.

>>>